Die Augenbrauentransplantation ist ein follikulares Haarimplantat oder eine follikulare Haartransplantation eines einzelnen Haares bei Augenbrauenausfall

Sprache :
Rundschreiben Kontakt Übersichtsplan

Siehe ebenfalls

Die haartransplantationen im bild

Ihr Persönliche Analyse

Persönliche Analyse femmes hommes

Augenbrauentransplantate

1

Welches sind die Gründe und die Indikationen

sourcils fins

Eine wiederholte und extreme Enthaarung ist oft für den endgültigen Verlust der Augenbrauenhaare verantwortlich.

Die Überdeckung einer Narbe oder einer unschönen Dauertätowierung sind außerdem gute Gründe. Die Augenbrauentransplantation ist eine interessante Alternative zu einer Dauertätowierung. Der erhaltene Eindruck ist absolut natürlich und unsichtbar. 

2

Welche Technik wird angewandt

greffe de sourcil sourcil épais

Üblicherweise werden Kopfhaare genommen, aber sollte dies nicht gehen, können auch Arm- oder Brusthaare mittels FUE (Entnahme follikularer Einheiten) verwendet werden.

Die Verwendung von Transplantaten, die ein einziges Kopfhaar enthalten, ist unerlässlich. Da die genetischen Eigenschaften des Kopfhaares durch die Transplantation nicht verändert werden, müssen die Haare geschnitten werden, die wachsen; das hat als Folge, dass das Ende des eingepflanzten Haares einen Durchmesser hat, der größer ist als der Durchmesser einen Originalaugenbrauenhaares. In der Praxis macht dies keine Probleme, vorausgesetzt, die eingepflanzten Kopfhaare sind fein genug.

Man muss ein einzelnes Kopfhaar bzw. Körperhaar gleichzeitig einsetzen, und die Ausrichtung des Schnittes muss genau stimmen und sehr tangential sein.
Um ein natürliches Ergebnis zu erzielen, muss die Krümmung des transplantierten Haares außerdem  zur Haut hin gerichtet sein.
Schließlich sind die Haare auf verschiedene Weise in Übereinstimmung mit dem Verlauf des Augenbrauenbereiches auszurichten.

Das Augenbrauentransplantat ist eine Verfeinerung des Kopfhaartransplantates. Der Schnitt und die Plazierung der Transplantate müssen ganz besonders sorgfältig sein.
Dabei begangene Fehler sind schwer wiedergutzumachen, daher sollte man sich in die Hände eines darauf spezialisierten Arztes begeben, der derartige Eingriffe bereits durchgeführt hat.
Je nach Schwierigkeit der Arbeit schwankt der Preis zwischen 2000 und
2500 €.