Die Wimperntransplantation ist ein follikulares Haarimplantat oder eine follikulare Haartransplantation eines einzelnen Haares bei Wimpernausfall

Sprache :
Rundschreiben Kontakt Übersichtsplan

Siehe ebenfalls

Die haartransplantationen im bild

Ihr Persönliche Analyse

Persönliche Analyse femmes hommes

Wimperntransplantationen

1

Wimperntransplantationen

cils oeil fermé instruments cils

Wimpern sind zuweilen sehr dünn. Dafür gibt es verschiedene Gründe: erblich bedingte, Verbrennungen, Unfälle, Herausreißen usw.

Die Wimpernverpflanzung ist eine neue Technik, die erstmals von Dr Marcello Gandelman im Jahre 2004 vorgestellt wurde. Es handelt sich um ein äußerst elegantes Verfahren.
Das Kopfhaar wird so isoliert, dass es von minimalem Gewebe umgeben ist.
Dann wird es in eine halbmondförmige Nadel eingefädelt und mit einem gebogenen Schnitt in das Augenlid eingesetzt, wobei es so wie die Originalwimpern ausgerichtet wird.

Das Haar wird dann auf die richtige Länge geschnitten.
25 bis 30 Haare werden pro Lid verpflanzt. Im allgemeinen reicht eine einzige Sitzung.
Die Haare werden ausschließlich auf das obere Lid verpflanzt.
Ich habe im Oktober 2006 in Los Angeles, Kalifornien, an dem ersten von ISHRS über Wimperntransplantationen veranstalteten Workshop teilgenommen. Um die vierzig Ärzte aus der ganzen Welt konnten sich mit dieser neuen Methode vertraut machen, die gemeinsam von Dr Alan Bauman aus Florida und Dr Marcello Gandelman aus Sao Paulo, Brasilien gezeigt wurde.
Eine Patientin von Dr Bauman, die vor drei Jahren transplantiert worden war, wurde vorgestellt, und die Ergebnisse waren spektakulär.

Was die Pflege der Wimpern betrifft, so muss man die transplantierten einmal wöchentlich schneiden und mit einer Wimpernzange in Form bringen. Auch Wimperntusche ist eine wertvolle Hilfe .
Auch Wimperntusche ist eine wertvolle Hilfe.

Man sollte die Indikation stellen, denn nicht alle Patienten eignen sich dafür.

Diese Originaltechnik wird sich in den kommenden Monaten und Jahren ganz sicherlich fest etablieren.